Capoeira Zumbi

Eine Capoeiragruppe besteht aus vielen Menschen, die sich zu einer
Familie zusammengeschlossen haben. Ohne diese kann ein harmo-
nisches Capoeirabeisammensein nicht existieren. Wir haben uns der
Gruppe Capoeira Zumbi in Italien unter der Leitung von Mestre Zoinho
angeschlossen.

Wir teilen die Capoeiraphilosophie der Gruppe Zumbi:
Jeder Mensch kann Capoeira als Tanz, als Spiel, als Verteidigungs- und Angriffsinstrument erleben:
Es kann als simultaner Ausdruck all dieser Komponenten oder nur eines einzelnen Teils gefühlt werden.
Die Stärke der Gruppe ist zweifelsohne der Geist der Freundschaft und die Vereinigung unter den Gruppennmitgliedern.

Unsere Familie aus Italien wird uns bei unseren Veranstaltungen und unserem Capoeiraweg unterstützen.

Die Homepage der Gruppe Zumbi in Italien: www.capoeirazumbi.org

Mestre Zoi

Mestre Zoinho oder auch Zoi genannt heißt mit bürgerlichem Namen
Luiz Carlos do Nascimento und wurde am 09. November 1959 in Salvador
Bahia (Brasilien) geboren. Er begann, Capoeira als kleiner Junge
auszuüben und nahm u.a. am Unterricht von Mestre Gato teil.

Mestre Zoinho studierte Afro-Tanz und Perkussion am SESC in Bahia mit
Mestre King, sowie Perkussion bei Mestre Prego und Mestre Vovò. Er
absolvierte die afro-brasilianische SENAC-Volksschule in Salvador
und arbeitete in verschiedenen Volkskompagnien in Brasilien und im
Ausland. 1990 ließ er sich in Palermo nieder, wo er die erste
Capoeira-Akademie in Sizilien eröffnete und auch Afro-Tanz und
Perkussion unterrichtet.

Für die im Laufe der Jahre in Palermo geleistete Arbeit über die
Verbreitung der Capoeira erlangte Mestre Zoinho 2016 die renommierte
Anerkennung der Berimbau de Ouro in Salvador, der Welthauptstadt der
Capoeira.

Theme by CssTemplateHeaven